Was muss ich zum Erstgespräch mitbringen?

- Überweisungsschein für Ergotherapie
- Mutter-Kind-Pass
- Berichte

 

Die Ergotherapie erfolgt auf ärztliche Verordnung. Sie benötigen einen Überweisungsschein für Ergotherapie von ihrer Ärztin / ihrem Arzt.
Bei einem Erstgespräch wird Ihr Kind im freien Spiel und bei gezielten Aufgaben beobachtet. Daraus und aus den Ergebnissen standardisierter Tests wird ein individueller Behandlungsplan entwickelt. Bitte bringen sie zu diesem Erstgespräch den Mutter-Kind-Pass sowie sämtliche Berichte (Arzt, Klinik, IZB-Team, FrühförderInnen,…) mit.